Umgezogen

Ich habe ein neues zu Hause. Mein eigener Herr und Meister. Dies trifft ja auch auf waschen, einkaufen und saubermachen zu. Ich habe mich von meiner Frau getrennt. Das Leben hat viele Kurven parat, diese nun haben wir nicht geschafft. Was jedoch an der Situation gut ist, das wir ohne Rosenkrieg unsere Trennung vollzogen haben. Dies ist im Interesse der Kinder und auch für uns und unsere Angehörige erträglicher. Nun denn, ich freue mich auf die Zukunft. Vorwärts schauen ist mein Motto, hadern mit der Vergangenheit nutzt Niemandem.

 

Nun denn, seit 2 Monaten wohne ich nun in Olten. Gut eingelebt und mich eingerichtet. Meine Eltern sind zu Besuch bei mir gewesen. Ihnen gefällt die Wohnung. Meine drei Kids sind oft bei mir. Ihnen gefällts ebenfalls. Kein Wunder, denn Jedes hat ein eigenes Bett mit allem was dazu gehört.

Alle drei sollen sich wohlfühlen bei mir. Nun freue ich mich auf den Jahreswechsel der ja kurz bevorsteht.

Seit dem Umzug sind schon beinnahe 4 Jahre vergangen. Immer noch gefällts mir hier in Olten. Das Haus ist ruhig, trotz des Alters. Das schätze ich sehr. Grad wenn ich die Ruhe im Winter daheim geniessen will, macht das so viel aus. Schmunzeln muss ich, wenn die Katzen aus der Nachbarschaft zu den morgendlichen Reviergängen aufbrechen. Seis schwarz, getigert, oder gar weiss, sie schleichen durchs Gras oder den Schnee.